Sie sind hier:

Mit Doppelgängerin geworben - Gericht verbietet Tina-Turner-Plakat

Datum:

Ein Tourveranstalter hat auf einem Plakat mit dem Namen von Tina Turner und dem Bild einer Doppelgängerin geworben. Das hat ein Gericht nun verboten.

Darstellerin der Tina Turner in der Show "Simply The Best".
Coco Fletcher, die Darstellerin der Tina Turner in der Show "Simply The Best".
Quelle: Oliver Berg/dpa

Tina Turner (80) hat vor Gericht ein Klageverfahren gegen einen bayerischen Tourneeveranstalter gewonnen. Das Werbeplakat für die Show "Simply The Best - Die Tina Turner Story" dürfe so nicht mehr verwendet werden, entschied das Landgericht Köln.

Die Begründung: Verwechslungsgefahr. Man könnte meinen, dass Tina Turner selbst an dem Musical mitwirke oder höchstpersönlich auftrete. Beides ist nicht der Fall. Turner wird in der Show von einer Doppelgängerin verkörpert.

Gericht: Mitwirken Turners wird vorgetäuscht

Tourneeveranstalter Oliver Forster von Cofo Entertainment aus Passau hatte vor Gericht argumentiert, die "Tina Turner Story" sei schon mehr als 100 Mal in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt worden, und noch nie habe sich ein Zuschauer anschließend darüber beschwert, dass er nicht die echte Tina Turner gesehen habe.

Das hat das Gericht aber nicht überzeugt. Es kämen hier drei Dinge zusammen, erläutert Gerichtssprecherin Michaela Brunssen. Erstens lebt die Künstlerin noch. Zweitens steht ihr Name groß auf dem Plakat. Und drittens ist auch noch ein Foto zu sehen, das zwar nicht sie zeigt, aber eben ein Double. Zusammengenommen sei das zu viel. "Die beklagte Firma hat nicht das Recht, ein potenzielles Publikum über die Mitwirkung von Tina Turner zu täuschen", heißt es in einer Pressemitteilung des Gerichts.

Aus einfachen Verhältnissen steigt sie auf zum größten weiblichen Rockstar der Welt: Tina Turner. Eine Erfolgsstory, die bis heute berührt und bewegt. Sehen Sie hier die Doku: "Tina Turner - Rockqueen. Mutter. Kämpferin"

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.