Sie sind hier:

Fußball-Weltmeisterschaft - Mit Neuer, ohne Götze und Wagner zur WM

Datum:

Bundestrainer Joachim Löw hat heute den vorläufigen WM-Kader präsentiert. Final-Torschütze Mario Götze wird nicht mit nach Russland fahren.

WM-Kader Bekantgabe am 15.05.2018 in Dortmund
Joachim Löw hat den vorläufigen WM-Kader bekanntgegeben.
Quelle: dpa

Manuel Neuer darf weiter auf seine Teilnahme an der WM hoffen. Der Torhüter wurde ins vorläufige Aufgebot für berufen und ist einer von vier Torhütern im Kader. Sandro Wagner ist nicht nominiert worden. Statt des Stürmers berief Löw überraschend Nils Petersen. Ebenso nicht dabei ist der WM-Finaltorschütze Mario Götze.

Außerdem stehen Bayern Münchens Sebastian Rudy und auch das Duo Ilkay Gündogan und Mesut Özil im vorläufigen Kader.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.