Sie sind hier:

Im thüringischen Sömmerda - Mann bedroht Polizei mit Schwert und Machete

Datum:

Ein Mann randaliert in Sömmerda. Auf die alarmierte Polizei wirkt er unberechenbar. Die Einschätzung wird bestätigt, als er zwei Waffen aus seiner Wohnung holt.

Die Polizei konnte den Mann überwältigen. Symbolbild
Die Polizei konnte den Mann überwältigen. Symbolbild
Quelle: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Ein 28-Jähriger, der laut Polizei unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, hat im thüringischen Sömmerda Polizisten mit einem Schwert und einer Machete bedroht. Der Mann habe sich auf einer Straße aggressiv gegenüber Anwohnern verhalten, teilte die Polizei mit.

Er zerstörte eine Balkonverkleidung und einen Müllkübel. Die Anwohner riefen die Polizei. Beamte stellten ihn vor seiner Wohnung. Dennoch holte er ein Schwert und eine Machete aus der Wohnung. Dank weiterer Einsatzkräfte wurde er festgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.