Sie sind hier:

Mit sofortiger Wirkung - Kalifornien setzt Todesstrafe aus

Datum:

Gegner der Todesstrafe haben in den USA einen Sieg verbucht. Kalifornien setzt die Todesstrafe in dem bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat aus.

Hinrichtungskammer im San Quentin Gefängnis in Kalifornien.
Hinrichtungskammer im San Quentin Gefängnis in Kalifornien.
Quelle: Eric Risberg/AP/dpa

In Kalifornien, dem US-Bundesstaat mit der größten Zahl von Häftlingen in Todestrakten (737), ist die Todesstrafe per Dekret ausgesetzt worden. Das gab der seit Januar amtierende Gouverneur Gavin Newsom bekannt. Er glaube nicht, dass der Staat das Recht habe, zu töten.

US-Präsident Donald Trump hatte Newsoms Entscheidung schon vorab kritisiert. Er warf dem Demokraten auf Twitter vor, sich dem Willen von Wählern zu widersetzen, indem er die Exekutionen von 737 "eiskalten" Mördern stoppe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.