Sie sind hier:

Mobilfunkausbau 5G - Netzbetreiber kritisieren Vergabe

Datum:

Das schnelle Internet 5G soll vorangetrieben werden. Am Montag trifft sich dazu ein Politikergremium. Innerhalb der Branche wird das Thema hitzig diskutiert.

Eine 5G-Antenne steht auf einem Testgelände.
Eine 5G-Antenne steht auf einem Testgelände.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Vor einer Entscheidung der Bundesnetzagentur zum künftigen Mobilfunkausbau in Deutschland haben Netzbetreiber scharfe Kritik geäußert. Die Vergaberegeln seien im Entwurf "rechtswidrig", teilte Vodafone mit. Sollten die Regeln bestätigt werden, behalte man sich vor, vor Gericht zu ziehen.

Im Frühjahr 2019 sollen die 5G-Frequenzen für den schnellen Mobilfunk versteigert werden. Bis Ende 2024 werden dann laut Plan alle Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen sowie Zugstrecken mit 5G versorgt sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.