Sie sind hier:

Kostenloser Nahverkehr - Modellstädte wollen Details klären

Datum:

Ideen zur Luftreinhaltung gibt es viele, gratis sind die wenigsten. Vor allem die Idee, in fünf Städten kostenlosen Nahverkehr anzubieten, wirft Fragen auf.

Haltestelle in Frankfurt am Main. Symbolbild
Haltestelle in Frankfurt am Main. Symbolbild
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

An diesem Montag findet erstmals ein Treffen zwischen dem Bund und den Bürgermeistern jener fünf Modellstädte statt, in denen Maßnahmen zur Luftreinhaltung getestet werden sollen. Noch wissen die Stadtoberhäupter von Mannheim, Reutlingen, Herrenberg, Bonn und Essen kaum, was sie erwartet.

Vor allem die Idee vom Gratis-ÖPNV wirft Fragen auf. "Wir erhoffen uns vor allem Klarheit über die finanzielle Ausstattung des Versuchs und über den Rechtsrahmen", sagte Mannheims OB Peter Kurz (SPD).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.