Sie sind hier:

Mögliche Koalition nach der Wahl - Kretschmer erteilt AfD eine Absage

Datum:

Im September stehen in Sachsen Landtagswahlen an. Ministerpräsident Kretschmer lehnt eine Zusammenarbeit mit der AfD erneut kategorisch aus.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Archivbild
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Archivbild
Quelle: Sebastian Kahnert/ZB/dpa

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat einer Koalition mit der AfD nach der Landtagswahl am 1. September erneut eine Absage erteilt. "Eine Koalition mit der AfD und der Linkspartei ist ausgeschlossen", sagte der Politiker im ZDF. Das habe etwas mit den Inhalten, aber auch mit den Personen zu tun.

Bei der AfD komme hinzu, dass sie ihn als "Volksverräter" führe. Die AfD sei eine Gruppierung, die das Land spalte und auch keine Antworten auf die Zukunft habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.