Sie sind hier:

Mögliche Koreagespräche - Trump äußert sich verhalten

Datum:

Zu der möglichen Annäherung zwischen den beiden Koreas äußert sich US-Präsident Trump zurückhaltend. Die Sanktionen gegen den Norden würden nun Wirkung zeigen.

Trump äußert sich verhalten zu möglichen Koreagesprächen.
Trump äußert sich verhalten zu möglichen Koreagesprächen.
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat sich verhalten zu möglichen Gesprächen zwischen Nord- und Südkorea geäußert. "Rocket Man möchte nun zum ersten Mal direkt mit Südkorea sprechen. Vielleicht sind das gute Nachrichten, vielleicht nicht - wir werden sehen!", twitterte Trump.

Den Ausdruck "Rocket Man" benutzt Trump wegen des Atom- und Raketenprogrammes des Landes als höhnischen Spitznamen für Nordkoreas Führer Kim Jong Un. Trump schrieb weiter, Sanktionen würden nun Wirkung in Nordkorea haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.