Sie sind hier:

Mögliche Metallteile - Lidl ruft Blätterteig zurück

Datum:

Lidl muss einen bestimmten Blätterteig zurückrufen. In den Lebensmitteln sollen sich Metallteile befinden. Das Geld gibt es zurück.

Lidl musste einen bestimmten Blätterteig zurückrufen.
Lidl musste einen bestimmten Blätterteig zurückrufen. Quelle: Marcel Kusch/dpa

Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Das Produkt "chef select Blätterteig, 275g" des österreichischen Herstellers Wewalka (Sollenau) habe ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis 10.03.2018, wie Lidl mitteilte.

Betroffen sind den Angaben zufolge die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Man solle die betroffenden Waren zu Lidl zurückbringen. Das Geld werde mit und ohne Kassenbon erstattet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.