Sie sind hier:

Möglicherweise brandgefährlich - Audi ruft 330.000 Autos zurück

Datum:

Schon im Oktober hatte Audi in den USA 250.000 Autos zurückgerufen. Jetzt müssen auch in Deutschland Wagen in die Werkstatt.

Audi ruft Autos in die Werkstatt.
Audi ruft Autos in die Werkstatt. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Audi muss in Deutschland 330.000 Autos wegen Brandgefahr in die Werkstatt zurückrufen. Bei den Fahrzeugen der Modellreihen A4, A5 und Q5 aus den Jahren 2011 bis 2015 könne der Zusatzheizer überhitzen und ein Schmorbrand entstehen, sagte ein Audi-Sprecher in Ingolstadt.

Es gebe bisher zwar nur ein paar Dutzend Zwischenfälle; niemand sei verletzt worden. Aber die Kunden sollten den Zusatzheizer abschalten und das Auto bei Schmorgeruch sofort abstellen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.