Sie sind hier:

Kriminalität im Moloch Rio - Parlament billigt Militäreinsatz

Datum:

In vielen Favelas von Rio de Janeiro herrscht die nackte Gewalt. Viele Unschuldige sterben. Jetzt soll das Militär für Ordnung sorgen.

Militär kontrolliert Rio de Janeiro.
Militär kontrolliert Rio de Janeiro. Quelle: Leo Correa/AP/dpa

Angesichts der Kriminalitätswelle in Rio de Janeiro hat sich Brasiliens Parlament für eine militärische Intervention in der Millionenmetropole ausgesprochen. Damit übernehmen die Streitkräfte erstmals seit Ende der Militärdiktatur 1985 die Verantwortung für die Sicherheit im Bundesstaat Rio.

In vielen Favelas herrschen kriegsartige Zustände, viele Unschuldige sterben bei Auseinandersetzungen krimineller Banden untereinander und mit der Polizei. Es kommt zu Überfällen auf Touristen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.