Sie sind hier:

Molukken-Inseln betroffen - Tote bei Erdbeben in Indonesien

Datum:

Indonesien mit seinen mehr als 17.000 Inseln wird immer wieder von Erdbeben und Vulkanausbrüchen heimgesucht. Bei der neuesten Erschütterung starben zwei Menschen.

Viele Menschen brachten sich in höher gelegene Regionen.
Viele Menschen brachten sich in höher gelegene Regionen.
Quelle: Uncredited/AP/dpa

Bei einem Erdbeben auf den indonesischen Molukken-Inseln sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Laut Katastrophenschutz erschütterte das Beben der Stärke 6,5 die Inselgruppe am Donnerstag gegen 8.45 Uhr Ortszeit (1.45 MESZ).

In der Stadt Ambon war insbesondere das Gebäude der dortigen islamischen Universität betroffen. Dort wurde ein Dozent von herunterfallenden Gebäudeteilen erschlagen. Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.