Sie sind hier:

moma vor Ort - Steinmeier: Ländliche Regionen weiter fördern

Datum:

Im Rahmen der ZDF-Reihe "moma vor Ort" spricht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über Förderung ländlicher Regionen und warnt vor wachsender Distanz zwischen Land und Stadt.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey, Andreas Wunn, Moderator und Leiter der Redaktionen "ZDF-Morgenmagazin" und "ZDF-Mittagsmagazin", seine Stellvertreterin Jana Günther sowie ZDF-Landesstudioleiter Bernd Mosebach stellen sich den Fragen und der Kritik der …

Beitragslänge:
79 min
Datum:

Attraktive Städte ziehen zahlreiche Menschen an, viele Dörfer drohen dagegen zu veröden. Auch die Stadt Anklam in Mecklenburg-Vorpommern unternimmt viel, um den Trend der Landflucht aufzuhalten. 

Steinmeier: Nicht auf Städte konzentrieren

Im Rahmen der Reihe "moma vor Ort" begrüßte ZDF-Moderator Andreas Wunn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) auf dem Marktplatz in Anklam zum Thema "Landfrust statt Landlust - Was tun gegen Wegzug und Verödung?"

Das Gerede über abgehängte Räume kann ich nicht mehr hören.
Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident

Im Gespräch mahnt Steinmeier eine weitere Förderung ländlicher Regionen an. Die "wachsende Distanz" zwischen dem ländlichen Raum und Städten dürfe nicht größer werden, so der Bundespräsident. Er finde Äußerungen "zynisch", wonach sich die öffentliche Förderung auf Städte konzentrieren solle.

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wohne im ländlichen Raum, sagte der Bundespräsident. Es müsse weiter in Infrastruktur investiert werden, in Straßen genauso wie in Internetverbindungen. Steinmeier kritisierte das zum Teil verbreitete Bild von manchen ländlichen Regionen: "Das Gerede über abgehängte Räume kann ich nicht mehr hören."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.