ZDFheute

Möglicher Hintermann angeklagt

Sie sind hier:

Mord an Journalistin auf Malta - Möglicher Hintermann angeklagt

Datum:

Der Mord an der regierungskritischen Journalistin Daphne Caruana Galizia vor zwei Jahren hat Malta erschüttert. Jetzt könnte der Hintermann entlarvt sein.

Demonstranten gedenken der getöteten Journalistin auf Malta.
Demonstranten gedenken der getöteten Journalistin auf Malta.
Quelle: Rene Rossignaud/AP/dpa

Mehr als zwei Jahre nach dem Mord an der regierungskritischen Journalistin Daphne Caruana Galizia auf Malta ist Anklage gegen einen möglichen Hintermann erhoben worden. Dem Unternehmer Yorgen Fenech wurde vor dem Gericht in Valletta unter anderem Mittäterschaft an dem Mord vorgeworfen.

Fenech weist die Schuld von sich. Er war vor zehn Tagen festgenommen worden, als er mit einer Luxusjacht angeblich fliehen wollte. In dem Fall steht auch die Regierung von Premierminister Joseph Muscat extrem unter Druck.

Die Hintergründe zum Fall lesen Sie hier:

Maltas Premierminister, Joseph Muscat

Nach Mord an Journalistin -
Maltas Premier Muscat offenbar vor Rücktritt
 

Maltas Premier Muscat steht wohl vor dem Rücktritt. Führende Politiker und Unternehmer sind in Skandale um Korruption und den Mord an der Journalistin Caruana Galizia verstrickt.

von Nils Metzger
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.