Sie sind hier:

Mord an Journalistin - Politiker in Malta treten zurück

Datum:

Rücktritte von Spitzenpolitikern in Malta. In die Ermittlungen zum Mord an einer prominenten maltesischen Journalistin kommt Bewegung.

Denkmal für Daphne Caruana Galizia (ARchiv).
Denkmal für Daphne Caruana Galizia (ARchiv).
Quelle: Lena Klimkeit/dpa

Nach Rücktrittsforderungen legten in Malta der Stabschef von Premierminister Joseph Muscat, Keith Schembri, und Tourismusminister Konrad Mizzi ihre Ämter nieder. Auch Wirtschaftsminister Chris Cardona lässt sein Amt ruhen.

Hintergrund sind die Ermittlungen zum Mord durch eine Autobombe an der Journalistin Daphne Caruana Galizia 2017. Die damals 53-Jährige hatte über Korruption auf Malta recherchiert. Drei Männer wurden als Täter festgenommen. Jetzt geht es um die Hintermänner.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.