Sie sind hier:

Mord an TV-Moderatorin - Verdächtiger angeblich gefasst

Datum:

Der Mord an einer Fernsehmoderatorin in Bulgarien schreckt auf: Nun scheinen die Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst zu haben - in Deutschland.

Mahnwache für Marinowa in Russe.
Mahnwache für Marinowa in Russe. Quelle: AP/dpa

Nach dem Mord an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa soll ein Tatverdächtiger in Deutschland festgenommen worden sein. Das berichtete die bulgarische Zeitung "168 Tschassa" auf ihrer Internetseite. Von deutscher Seite gab es zunächst keine Bestätigung.

Der polizeibekannte Verbrecher habe die in der bulgarischen Donaustadt Russe ermordete Moderatorin des Kabelsenders TVN nicht gekannt. Marinowa war am Samstag in einem Park am Donauufer vergewaltigt und erwürgt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.