Sie sind hier:

Mord von Hille in Westfalen - Dritte Leiche entdeckt

Datum:

Wieder grausige Funde im ostwestfälischen Hille: Am Freitag entdeckte die Polizei einen getöteten 30-Jährigen, nun stößt sie auf zwei weitere Leichen.

Spurensicherung in Hille.
Spurensicherung in Hille.
Quelle: Stefanie Dullweber/Mindener Tagblatt /dpa

Im Mordfall von Hille in Ostwestfalen hat die Polizei eine dritte Leiche entdeckt. Sie wurde auf dem Grundstück des Tatverdächtigen gefunden, wie die Behörden mitteilten. Kurz vorher war dort schon ein Leichnam gefunden worden, der im Waldboden vergraben war.

Ein 51-Jähriger hatte gestanden, einen 30 Jahre alten Mann aus Stadthagen (Niedersachsen) erschlagen zu haben. Die Leiche war auf einem Gehöft in Hille gefunden worden, das an das Grundstück des Verdächtigen grenzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.