Sie sind hier:

Münchner Ifo-Institut - Industriekonjunktur zieht an

Datum:

Die deutsche Industrie steckt in der längsten Auftragsflaute seit der weltweiten Finanzkrise 2008. Doch es scheint wieder bergauf zu gehen.

Das ifo-Institut rechnet mit einer anziehenden Konjunktur.
Das ifo-Institut rechnet mit einer anziehenden Konjunktur. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Die Forscher des Münchner Ifo-Instituts rechnen nach schwachem Start ins Jahr mit einer anziehenden Industriekonjunktur in Deutschland. Die wieder wachsende Nachfrage nach deutschen Produkten deute auf mehr Schwung in der zweiten Jahreshälfte hin, erklärte Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser.

Seit Mai legten die Auftragseingänge in der Industrie wieder zu, wie aus den aktuellen Befragungen hervorgehe. "Damit konnte der starke Rückgang gestoppt werden", sagte er.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.