Sie sind hier:

Münchner Sicherheitskonferenz - Friedliche Gegen-Demonstration

Datum:

Rund 3.000 Polizisten waren in München wegen einer Gegendemonstration zur Sicherheitskonferenz im Einsatz - doch es blieb alles friedlich.

Je nach Angaben nahmen 3.500 bis 6.500 Menschen an der Demo teil.
Je nach Angaben nahmen 3.500 bis 6.500 Menschen an der Demo teil.
Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Mit bunten Fahnen, Plakaten, Sprechchören und Trommelmusik haben in München Tausende friedlich gegen die Sicherheitskonferenz demonstriert. In der Innenstadt versammelten sich laut Polizei rund 3.500 Menschen. Die Veranstalter sprachen von mindestens 6.500 Teilnehmern.

Aufgerufen zu dem Protest hatte ein Aktionsbündnis linker Gruppierungen. Wegen der Proteste waren zahlreiche Straßen in Münchens Innenstadt gesperrt. Rund 3.000 Polizisten waren im gesamten Stadtgebiet im Einsatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.