Sie sind hier:

Münzen aus dem Trevi-Brunnen - Geld geht weiter an die Caritas

Datum:

Rom-Touristen werfen täglich Münzen in den Trevi-Brunnen. Das Geld kommt der Caritas zugute - und wird es auch in Zukunft, wie der Stadtrat nun entschieden hat.

Eine Touristin  wirft eine Münze in den Trevi-Brunnen. Symbolbild
Eine Touristin wirft eine Münze in den Trevi-Brunnen. Symbolbild
Quelle: Gregorio Borgia/AP/dpa

Das Geld, das Touristen in den römischen Trevi-Brunnen werfen, kommt weiterhin der katholischen Caritas für soziale Aktivitäten zugute. Eine für die nächsten zwei Jahre geltende Vereinbarung wurde jetzt formalisiert, wie die Tageszeitung "Messaggero" meldete.

Das alte Abkommen war Ende März ausgelaufen. Vor einem Jahr hatte Bürgermeisterin Virginia Raggi mit der Ankündigung für eine Debatte gesorgt, die Münzen aus dem berühmten Brunnen sollten künftig auf unterschiedliche Organisationen verteilt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.