Sie sind hier:

Musiker aus Südafrika - Jazz-Legende Masekela ist tot

Datum:

Er galt als Pionier des Afro-Jazz und musste 30 Jahre lang im Exil leben. Nun ist Südafrikas Jazz-Legende Hugh Masekela mit 78 Jahren verstorben.

Südafrikas Jazz-Legende Hugh Masekela verstarb mit 78 Jahren.
Südafrikas Jazz-Legende Hugh Masekela verstarb mit 78 Jahren. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Südafrikas legendärer Jazzmusiker Hugh Masekela, der wegen des rassistischen Apartheid-Regimes drei Jahrzehnte lang im Exil lebte, ist tot. Der Trompeter starb im Alter von 78 Jahren in Folge einer Krebserkrankung, hieß es in einer Stellungnahme seiner Familie. "Das Land hat einen einzigartigen Musiker verloren", erklärte Kulturminister Nathi Mthethwa.

Masekela galt als einer der Pioniere des Afro-Jazz. Zu seinen bekanntesten Songs gehörten "Stimela" und "Bring back Nelson Mandela".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.