Sie sind hier:

Mutmaßliche Anschlagspläne - Neonazis in Frankreich festgesetzt

Datum:

Die französische Justiz hat eine rechtsextreme Gruppierung zerschlagen, die offenbar Anschläge auf Synagogen und Moscheen plante. Fünf Verdächtige wurden festgenommen.

In Frankreich hat die Polizei Neonazis festgenommen. Archivbild
In Frankreich hat die Polizei Neonazis festgenommen. Archivbild
Quelle: Christophe Ena/AP/dpa

Wegen mutmaßlicher Anschlagspläne auf Gotteshäuser und andere religiöse Stätten ermittelt die französische Justiz gegen fünf Verdächtige. Sie wurden zwischen September und Mai festgenommen.

Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt. Nach Informationen des Senders BFMTV handelt es bei den Verdächtigen um eine Gruppe von Neonazis. Es bestehe unter anderem der Verdacht, dass die Verdächtigen Sprengkörper zu terroristischen Zwecken hergestellt hätten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.