Sie sind hier:

Mutmaßliche Scheinehen - Razzia gegen Schleuser in Berlin

Datum:

Vietnamesen sollen viel Geld für eine Ehe bezahlt haben - und somit für das Aufenthaltsrecht in Deutschland. Nun sind Ermittler gegen eine Bande vorgegangen.

Polizisten führen bei der Razzia einen mutmaßlichen Schleuser ab.
Polizisten führen bei der Razzia einen mutmaßlichen Schleuser ab.
Quelle: Paul Zinken/dpa

Die Polizei ist in Berlin und Brandenburg heute mit einer groß angelegten Razzia gegen mutmaßliche Menschenschleuser vorgegangen. "Wir haben die drei Hauptverdächtigen verhaftet und durchsuchen mehrere Wohnungen", erklärte ein Sprecher der Bundespolizei.

Den Bandenmitgliedern wird vorgeworfen, Scheinehen zwischen Deutschen und Vietnamesen arrangiert haben. Die augenscheinlichen Paare sollen in Dänemark getraut worden sein und gingen in Deutschland anschließend getrennte Wege.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.