Sie sind hier:

Mutmaßlicher Giftgasangriff - OPCW-Experten beraten über Syrien

Datum:

Chemiewaffenexperten sprechen in einer Sondersitzung über Syrien. Eine wichtige Frage steht dabei aber außen vor.

OPCW Hauptgebäude in Den Haag
OPCW Hauptgebäude in Den Haag Quelle: Peter Dejong/AP/dpa

Der Exekutivrat der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) tritt heute in Den Haag zu einer Sondersitzung über Syrien zusammen. Ein OPCW-Team versucht derzeit den Vorwurf aufzuklären, Regierungstruppen hätten Giftgas gegen die Rebellenstadt Duma eingesetzt.

Die Westmächte hatten den Vorwurf zum Anlass für einen Luftangriff auf syrische Einrichtungen genommen. Die OPCW soll nur ermitteln, ob es einen Giftgaseinsatz gegeben hat. Die Schuldfrage soll sie nicht klären.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.