ZDFheute

Mutmaßlicher Angreifer erschossen

Sie sind hier:

Mehrere Tote auf US-Volksfest - Mutmaßlicher Angreifer erschossen

Datum:

Auf einem Volksfest in Kalifornien tötet ein Schütze mindestens drei Menschen. Dutzende sind verletzt. Anschließend erschießt die Polizei den mutmaßlichen Angreifer.

Nach den tödlichen Schüssen bei einem kulinarischen Festival in der kalifornischen Stadt Gilroy ist der Tatverdächtige getötet worden. Dies teilte Polizeichef Scot Smithee am Sonntagabend mit. Zeugen hätten von einem zweiten Schützen berichtet, doch sei unklar, ob dieser ebenfalls das Feuer eröffnet habe. Die Verdächtigen hätten mit einem Werkzeug einen Zaun durchschnitten und sich so Zugang zum Festivalgelände verschafft.

Mindestens drei Tote nach Schießerei

Dort habe offenbar einer der beiden um sich geschossen, mindestens drei Menschen umgebracht und etliche weitere verletzt. Die Polizei habe ihn in weniger als einer Minute gestellt und erschossen, ergänzte Smithee. Demnach hatte der mutmaßliche Täter "eine Art von Gewehr".

Ein Augenzeuge sagte dem Fernsehsender NBC Bay Area, eine Kugel habe seinen Kopf knapp verfehlt, und als er sich umdrehte, habe er zahlreiche Menschen rennen sehen. Ein anderer Zeuge sagte, der Schütze habe eine Art Tarnkleidung getragen. Die näheren Hintergründe des Vorfalls auf dem "Gilroy Garlic Festival" waren zunächst unklar.

50 Kilometer von San José entfernt

Wackelige Bilder auf NBC zeigten Menschen, die auf einer Wiese offensichtlich vor etwas wegrannten. Eine Reporterin berichtete von mindestens sechs Krankenwagen in Alarmbereitschaft. Andere Aufnahmen zeigten Polizeiwagen mit Blaulicht. In sozialen Medien kursierten zahlreiche Videos, auf denen Schüsse zu hören sind.

Das "Gilroy Garlic Festival" ist eines der größten Gastronomie-Festivals der USA. Gilroy liegt rund 50 Kilometer südöstlich der Stadt San José und knapp 150 Kilometer südöstlich von San Francisco. Das dreitägige Festival gibt es laut dem Veranstalter des Nahrungsmittel-Festes seit 1979 und zieht viele Familien an. Es hat sich auf knoblauchhaltige Speisen spezialisiert. Auch Musikbands treten dort auf.

In den USA kommt es immer wieder zu Vorfällen mit Schusswaffen. 2017 starben deswegen knapp 40.000 Menschen in den Vereinigten Staaten. Im Oktober 2017 hatte ein Mann bei einem Musikfestival in Las Vegas ein besonders folgenschweres Massaker angerichtet: Dutzende Menschen wurden getötet, als er von einem Hotel aus auf die Menschenmenge schoss.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.