Sie sind hier:

Mutmaßlicher sexueller Übergriff - Strafverfahren gegen Spacey wankt

Datum:

Er soll vor drei Jahren einem 18-Jährigen in den Schritt gefasst haben. Jetzt ist nicht sicher, ob das Verfahren gegen US-Schauspieler Kevin Spacey weitergeht.

Kevin Spacey vor Gericht in den USA. Archivbild
Kevin Spacey vor Gericht in den USA. Archivbild
Quelle: Steven Senne/AP/dpa

Das Strafverfahren gegen US-Schauspieler Kevin Spacey wegen eines mutmaßlichen sexuellen Übergriffs wankt. Das mutmaßliche Opfer William Little machte bei einer Gerichtsanhörung von seinem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch. Hintergrund ist das Verschwinden des Handys, mit dem der junge Mann den Vorfall gefilmt hatte.

Spacey soll den damals 18-Jährigen im Sommer 2016 betrunken gemacht und ihm in den Schritt gefasst haben. Der 59-jährige Hollywood-Star bestreitet die Vorwürfe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.