ZDFheute

26-jähriger Eritreer angeschossen

Sie sind hier:

Mutmaßlicher Täter stirbt - 26-jähriger Eritreer angeschossen

Datum:

Gab es ein fremdenfeindliches Motiv? In Hessen wurde ein junger Mann aus Eritrea angeschossen und schwer verletzt.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Symbolbild
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Symbolbild
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Ein 26-jähriger Eritreer ist im hessischen Wächtersbach durch Schüsse schwer verletzt worden. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main teilte mit, dahinter könne ein fremdenfeindliches Motiv stecken. Der Angeschossene wurde in ein Krankenhaus gebracht und operiert.

Der mutmaßliche Schütze sei später von Polizisten lebensgefährlich verletzt gefunden worden - und kurz danach im Krankenhaus gestorben. Die Staatsanwaltschaft betonte, der Tod sei nicht von Polizeikräften verursacht worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.