Sie sind hier:

Verdächtiger von Frankfurt - Seit Tagen von der Polizei gesucht

Datum:

Der Verdächtige von Frankfurt lebte zuletzt in der Schweiz. Die dortige Polizei sucht ihn bereits seit mehreren Tagen. Er soll schon zuvor eine andere Tat begangen haben.

Dieter Romann bei einer Pressekonferenz. Archivbild
Dieter Romann bei einer Pressekonferenz. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der mutmaßliche Täter von Frankfurt wurde seit dem vergangenen Donnerstag von der Schweizer Polizei gesucht. Der Mann habe seine Nachbarin mit einem Messer bedroht, eingesperrt und sei dann geflohen. Daraufhin sei er in der Schweiz zur Festnahme ausgeschrieben gewesen, sagte Bundespolizeipräsident Dieter Romann.

Er sei 1979 in Eritrea geboren, verheiratet und Vater dreier Kinder. Seinen Wohnsitz habe er in der Schweiz. Er war in diesem Jahr in psychiatrischer Behandlung.

Mehr zum Thema:

Trauer und Ratlosigkeit nach Frankfurter Gleisstoß

Ermittlungen im Fall Frankfurt - Verdächtiger hatte psychische Probleme 

Ein "kaltblütiger Mord" sei die Frankfurter Attacke gewesen, sagt Minister Seehofer. Jetzt wurde bekannt: Der mutmaßliche Täter war in psychiatrischer Behandlung und wurde gesucht.

von Kristina Hofmann, Berlin
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.