Sie sind hier:

Mutmaßliches Autorennen - Böser Unfallverdacht in Essen

Datum:

In Essen prallen zwei Autos ineinander, ein Wagen reißt einen Ampelmast um. Mehrere Menschen werden verletzt und es gibt einen bösen Verdacht.

Blaulicht spiegelt sich in der Scheibe eines Polizeiautos. Archiv
Blaulicht spiegelt sich in der Scheibe eines Polizeiautos. Archiv
Quelle: Armin Weigel/dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Essen sind fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Laut Polizei gaben Zeugen an, dass sich zwei Autos vor dem Unfall ein Rennen geliefert hatten. Die Autos kollidierten vor einem Einkaufszentrum. Ein Wagen prallte gegen einen Ampelmast, der gegen mehrere Passanten geschleudert wurde.

Dabei wurden drei Menschen, darunter zwei Kinder im Alter von 5 und 7 Jahren, schwer verletzt. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Die Autofahrer blieben unverletzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.