Sie sind hier:

Mythen über Coronavirus - WHO startet Informationskampagne

Datum:

Das Essen von Knoblauch hilft nicht gegen das Coronavirus, stellt die WHO klar. Und auch viele andere Mythen sollen mit einer Informationskampagne geklärt werden.

Das Coronavirus. Illustration
Das Coronavirus. Illustration
Quelle: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa

Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich besorgt über die Informationsflut zum Coronavirus. Der Ausbruch des Erregers sei von einer "massiven Infodemie", einer Informations-Überschwemmung begleitet worden, teilte die WHO mit.

Da es dadurch vielen Menschen schwer falle, zwischen Mythen und Fakten zu unterscheiden, hat die WHO eine große Informationskampagne auf sozialen Medien gestartet. Darin beantwortet sie Fragen wie: Kann das Essen von Knoblauch gegen das Coronavirus helfen? Antwort: Dafür gibt es keinen Beleg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.