Sie sind hier:

Nach "Bunga Bunga"-Prozess - Berlusconi muss wieder vor Gericht

Datum:

Silvio Berlusconi war schon oft vor Gericht. Bald ist es wohl wieder soweit. Der skandalumwitterte Ex-Ministerpräsident soll einen Zeugen bestochen haben.

Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi.
Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi.
Quelle: Flavio Lo Scalzo/EPA FILE/dpa

Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi muss sich italienischen Medienberichten zufolge von Februar an wieder vor Gericht verantworten.

Dem 81-Jährigen werde vorgeworfen, einem Pianisten für eine Falschaussage in dem spektakulären Prozess um die "Bunga Bunga Partys" in seiner Villa Arcore bei Mailand 2013 monatlich 3.000 Euro gezahlt zu haben, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Der Prozess endete für Berlusconi 2015 mangels Beweisen in letzter Instanz mit einem Freispruch.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.