Sie sind hier:

"Charlie Hebdo"-Anschlag - Paris: Anklage gegen 14 Terror-Verdächtige

Datum:

Wegen den Attentaten gegen das Satiremagazin "Charlie Hebdo" sollen 14 Männer vor Gericht. Islamisten hatten 17 Menschen in Paris getötet.

Anklage gegen Verdächtige nach Charlie-Hebdo-Anschlag. Archivbild
Anklage gegen Verdächtige nach Charlie-Hebdo-Anschlag. Archivbild
Quelle: Fred Scheiber/EPA/dpa

Vier Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf die Redaktion des Pariser Satiremagazins "Charlie Hebdo" sollen 14 Verdächtige auf die Anklagebank. Ermittlungsrichter ordneten einen Prozess an, wie die dpa aus Justizkreisen erfuhr.

Nach Angaben des Senders France Info werden sie verdächtigt, die Attentäter logistisch unterstützt zu haben. Elf der Verdächtigen befinden sich demnach bereits in den Händen der Justiz, gegen die drei anderen wurde Haftbefehl erlassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.