Sie sind hier:

Nach "Gelbwesten"-Protesten - Macron kündigt Steuersenkung an

Datum:

Die monatelange Bürgerdebatte in Frankreich zeigt Ergebnisse: Präsident Macron kündigt Erleichterungen "für diejenigen, die arbeiten" an.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Nach einer monatelangen Bürgerdebatte hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron eine deutliche Senkung der Einkommensteuer angekündigt. Es gehe um Erleichterungen "für diejenigen, die arbeiten", sagte Macron.

Bis 2022 sollen außerdem keine Krankenhäuser und Schulen im Land geschlossen werden. Macron hatte mit der Bürgerdebatte auf die Dauerproteste der "Gelbwesten" reagiert. Die Demonstrationen der "Gelbwesten" hatten die bisher größte politische Krise in Macrons Amtszeit ausgelöst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.