Sie sind hier:

Nach "Rainbow-Bagel" - New Yorker backt Regenbogen-Brezel

Datum:

Sie sind bunt und essbar: Nachdem Rainbow-Bagels in New York beliebt wurden, bietet nun ein Koch Brezeln in Regenbogenfarben an.

Alfred Di Martini stellt in New York «Pretiola’s Pretzels» her.
Alfred Di Martini stellt in New York «Pretiola’s Pretzels» her. Quelle: Johannes Schmitt-Tegge/dpa

Bunt, Instagram-tauglich und essbar: Nachdem Rainbow-Bagels in New York zum Food-Trend wurden, bietet ein Koch nun auch die traditionelle Brezel in Regenbogenfarben an. Die handgemachten, weichen Brezeln backt Alfred Di Martini aus gefärbtem Teig und bestreut sie mit grobkörnigem Salz.

Das Gebäck bietet er auch mit Schoko-Chips und Trüffel an. Dazu reicht er Feigenkonfitüre statt den in den USA üblichen Senf. Mit dem Rainbow-Bagel wurde Erfinder Scott Rossillo 2016 in New York bekannt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.