Sie sind hier:

Nach "Schwarzem Montag" - Dax fällt wieder nach Erholung

Datum:

Nachdem der deutsche Aktienmarkt anfänglich vom Auftrieb durch gute Nachrichten aus den USA profitiert hat, kann er den Börsentag nicht durchhalten. Der Dax fällt wieder.

Börse Frankfurt
Börse Frankfurt
Quelle: Arne Dedert/dpa

Nach dem "Schwarzen Montag" an den globalen Finanzmärkten hat ein US-Hilfspaket gegen die Folgen der Coronavirus-Krise nur die Anleger an der Wall Street und in Asien beeindruckt. An Europas Börsen verpufften die Ankündigungen von US-Präsident Trump weitgehend.

So büßte der deutsche Leitindex Dax zwischenzeitliche Gewinne von fast vier Prozent ein und schloss 1,41 Prozent tiefer bei 10.475,49 Punkten. Am Vortag war der Dax um fast acht Prozent abgesackt. So sind die Vorjahresgewinne ausradiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.