Sie sind hier:

Nach Affäre um Asylbescheide - Seehofer kündigt BAMF-Reform an

Datum:

Das BAMF war während der Flüchtlingskrise offenbar völlig überlastet. Bundesinnenminister Seehofer will deshalb Konsequenzen ziehen.

Laut Innenminister Horst Seehofer (CSU) wird das BAMF reformiert.
Laut Innenminister Horst Seehofer (CSU) wird das BAMF reformiert. Quelle: Nicolas Armer/dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) neu organisieren. "Ich werde eine tiefgreifende Reform des BAMF durchführen, in der Organisation, in den Verfahren", kündigte Seehofer am Rande eines Treffens der Innenminister der Länder an.

Er zieht damit Konsequenzen aus der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide der Bremer Außenstelle, aber auch aus Klagen über organisatorische Missstände insgesamt. Details nannte Seehofer zunächst aber nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.