Sie sind hier:

Nach Angaben von Aktivisten - Türkische Armee rückt in Afrin ein

Datum:

Die türkische Offensive in der kurdischen Stadt Afrin im Norden Syriens geht weiter. Aktivisten berichten nun von einem Erfolg der türkischen Armee.

Türkische Panzer stehen in der Nähe des Stadtzentrums von Afrin.
Türkische Panzer stehen in der Nähe des Stadtzentrums von Afrin. Quelle: -/Xinhua/dpa

Fast zwei Monate nach Beginn der Militäroffensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordwestsyrien ist die türkische Armee nach Angaben von Aktivisten in die Stadt Afrin vorgedrungen. Türkische Soldaten und verbündete Rebellen hätten bereits zwei Bezirke der Stadt eingenommen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.

In den vergangenen Tagen waren Zehntausende Menschen aus Afrin geflohen. Die Türkei hatte den Militäreinsatz gegen die YPG am 20. Januar begonnen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.