Sie sind hier:

Nach Angriff auf Kilicdaroglu - Sechs Verhaftungen in Türkei

Datum:

Der türkische Oppositionsführer Kilicdaroglu wurde auf der Beerdigung eines Soldaten von einem Mob angegriffen. Jetzt gibt es erste Festnahmen.

Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu. Archivbild
Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu. Archivbild
Quelle: Burhan Ozbilici/AP/dpa

Nach dem Angriff auf den türkischen Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hat die Polizei sechs Verdächtige festgenommen. Einer davon sei Mitglied der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP, schrieb Parteisprecher Ömer Celik auf Twitter.

Es werde ein Ausschlussverfahren eingeleitet. Die Verdächtigen würden in Ankara verhört, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Kilicdaroglu war am Sonntag auf der Beerdigung eines Soldaten von einem Mob angegriffen worden.

Präsident Recep Tayyip Erdogan teilte via Twitter mit: "Wir können Gewalt niemals gutheißen. Wir sind gegen jede Art von Terror und Gewalt."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.