Sie sind hier:

Nach Ankündigung von Trump - Gabriel besorgt über US-Strafzölle

Datum:

Außenminister Gabriel sieht durch die angekündigten US-Strafzölle "tausende Arbeitsplätze" gefährdet. Die Entwicklung bereite ihm große Sorge.

Gabriel macht sich Sorgen wegen der US-Strafzölle.
Gabriel macht sich Sorgen wegen der US-Strafzölle. Quelle: Swen Pförtner/dpa

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) fordert eine klare Antwort der EU auf die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte. "Die EU muss auf Strafzölle der USA, die tausende Arbeitsplätze in Europa gefährden, mit Entschiedenheit reagieren", sagte Gabriel.

Er sehe die Entwicklung mit "größter Sorge". Die Begründung mit nationalen Sicherheitsinteressen sei "insbesondere gegenüber EU- und NATO-Partnern überhaupt nicht nachvollziehbar".

Außenminister Gabriel sieht die Ankündigung von Strafzöllen auf Stahl durch US-Präsident Trump mit "größter Sorge". Die EU müsse entschieden reagieren.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.