Maas besucht Soldaten in Mali

Sie sind hier:

Nach Anschlag auf EU-Camp - Maas besucht Soldaten in Mali

Datum:

Nach dem Anschlag auf das EU-Ausbildungslager in Mali besucht Außenminister Maas die deutschen Soldaten vor Ort.

Heiko Maas (SPD), Bundesaußenminister. Archivbild
Heiko Maas (SPD), Bundesaußenminister. Archivbild
Quelle: Tobias Hase/dpa

Wenige Tage nach einem Terroranschlag auf ein von der Bundeswehr geführtes EU-Trainingscamp in Mali ist Außenminister Heiko Maas zu einem zweitägigen Besuch in dem westafrikanischen Krisenland eingetroffen. Er landete in einem UN-Militärlager in Gao am Rande der Sahara, wo sich etwa 700 deutsche Soldaten an einer Friedensmission beteiligen.

Das Lager der EU-Ausbildungsmission EUTM wurde am Sonntag mutmaßlich von islamistischen Terroristen mit Autobomben und Handfeuerwaffen attackiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.