Sie sind hier:

Nach Anschlag in Afghanistan - Bundespolizei setzt Ausbildungsmission aus

Datum:

Die Bundespolizei bildet in der afghanischen Hauptstadt Kabul einheimische Polizisten aus. Aus Sicherheitsgründen wird die Mission nun jedoch gestoppt.

Der Anschlag ereignete sich nahe der Polizisten-Unterkunft.
Der Anschlag ereignete sich nahe der Polizisten-Unterkunft.
Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa

Die Bundespolizei hat das Ausbildungsprojekt für die afghanische Polizei in Afghanistan nach einem schweren Terroranschlag vorerst ausgesetzt. Die schwer gesicherte Unterkunft in der Hauptstadt Kabul sei nicht mehr bewohnbar, teilte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums mit. Zuerst hatte der "Spiegel" berichtet.

Elf Polizisten und der Projektleiter hätten Platz in der deutschen Botschaft gefunden, so der Sprecher. Die andere Hälfte des 22-köpfigen Projekts fliege man mangels Unterkunft vorerst aus.

"Die Frage der weiteren Arbeitsfähigkeit wird aktuell geklärt", so der Sprecher. "Davon hängt auch die Fortführung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den afghanischen Sicherheitsbehörden ab." Der Autobombenanschlag in der Nacht zum Dienstag war Teil einer Angriffswelle mit Dutzenden getöteten Zivilisten und Sicherheitskräften. Die 22 Bundespolizisten und die deutschen Entwicklungshelfer hatten sich in Sicherheit bringen können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.