Sie sind hier:

Nach Anschlag von "Christchurch" - Macron-Gipfel gegen Hass im Netz

Datum:

Neuseelands Regierungschefin Ardern reist um die halbe Welt. Ihr Kampf gegen den Terrorismus im Internet führt sie heute nach Paris.

Zwei Monate nach dem Anschlag in Neuseeland wollen Premierministerin Jacinda Ardern und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron heute in Paris eine Initiative anstoßen. Es geht darum, Internet-Übertragungen von Terrorangriffen zu unterbinden. Eingeladen sind mehrere Staats- und Regierungschefs.

Mitte März hatte ein australischer Rechtsextremist zwei Moscheen in Christchurch angegriffen und 51 Menschen getötet. Er übertrug seine Tat mit einer Helmkamera zu großen Teilen live ins Internet.

Der Attentäter von Christchurch hatte seine Taten live im Netz gestreamt. Damit sich das nicht wiederholt, lädt Frankreichs Präsident Macron zu einem Gipfel in Paris.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.