Sie sind hier:

Nach Ausbruch der Seuche - Erste Ebola-Impfungen im Kongo

Datum:

Die gefährliche Krankheit Ebola ist erneut im Kongo ausgebrochen. Mit einer Welle von Impfungen soll weiteren Infektionen vorgebeugt werden.

Eine Ebola-Impfung wird vorbereitet.
Eine Ebola-Impfung wird vorbereitet. Quelle: John Bompengo/AP/dpa

In der kongolesischen Stadt Bikoro haben Impfungen von Mitarbeitern im Gesundheitswesen gegen Ebola begonnen. In der Stadt im Nordwesten des Landes wurde Anfang Mai der aktuelle Ausbruch der Seuche bekannt gegeben, mindestens fünf der bislang bestätigten zwölf Ebola-Todesfälle wurden dort verzeichnet.

Gesundheitsminister Oly Ilunga reiste an, um den Beginn der Impfaktion zu überwachen. Auch Menschen, die mit Infizierten Kontakt haben, sollen geimpft werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.