ZDFheute

Dobrindt kritisiert Habeck

Sie sind hier:

Nach Aussagen über Enteignungen - Dobrindt kritisiert Habeck

Datum:

Alexander Dobrindt hat Robert Habeck und die Grünen kritisiert. Im Fokus stehen Habecks Worte zu Enteignungen im Kontext Debatte um die Wohnungsnot.

Alexander Dobrindt. Archivbild
Alexander Dobrindt. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/ZB/dpa

Nach den Äußerungen von Grünen-Chef Robert Habeck über Enteignungen im Kampf gegen Wohnungsnot hat sich CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt von der Partei distanziert. Die Grünen entwickelten sich unter Habeck "eindeutig zu einer Verbots- und Enteignungspartei", sagte Dobrindt.

Er sagte weiter: "Die Grünen stellen aktuell die Arroganz der hohen Umfragewerte zur Schau und meinen, ihre Anhängerschaft würde jede Unsinnsforderung aus der sozialistischen Mottenkiste mitgehen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.