Sie sind hier:

Nach Austritt der Briten - Nabel der EU bleibt in Deutschland

Datum:

Deutschland wird auch nach dem Brexit das geografische Zentrum der EU sein. Die Ehre wird dann ein kleines Dorf bei Würzburg haben.

Ein Weg führt zum neuen Mittelpunkt der EU. Archivbild
Ein Weg führt zum neuen Mittelpunkt der EU. Archivbild
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wenn Großbritannien in der Nacht zu Samstag die EU verlässt, wird das etwa 80-Einwohner-Dorf Gadheim bei Würzburg der neue geografische Mittelpunkt der EU sein. 9 Grad, 54 Minuten, 7 Sekunden östlicher Länge und 49 Grad, 50 Minuten, 35 Sekunden nördlicher Breite - so lauten nach Berechnungen des Nationalen Geografischen Instituts Frankreichs (IGN) die Koordinaten.

Mit dem Brexit verlagert sich der geografische EU-Mittelpunkt zwar, bleibt aber in Unterfranken. Bisher liegt er im Ort Westerngrund bei Aschaffenburg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.