Sie sind hier:

Nach Befreiung vom IS - Christmesse in Mossul

Datum:

Die irakische Stadt Mossul wurde vom IS befreit. Erstmals konnten Christen nun wieder Weihnachten feiern.

Mossul wurde durch jahrelange Kämpfe zerstört.
Mossul wurde durch jahrelange Kämpfe zerstört. Quelle: Oliver Weiken/dpa

Sechs Monate nach der Befreiung der ehemaligen IS-Hochburg Mossul im Nordirak haben Hunderte Christen erstmals wieder Weihnachten in der Stadt gefeiert. Die Gläubigen kamen zur Christmesse in der Paulskirche im östlichen Teil Mossuls zusammen - es war die erste, seitdem die Terrormiliz Islamischer Staat die frühere Millionen-Metropole 2014 erobert hatte.

Nicht-Muslime waren damals vor den Extremisten geflohen. Die Feierlichkeiten fanden unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.