Sie sind hier:

Nach Befreiung von Bandenchef - Großfahndung in Honduras

Datum:

Mitglieder der Bande MS-13 hatten in Honduras einen ihrer Anführer aus dem Gefängnis befreit. Die Polizei leitete daraufhin eine Großfahndung ein. Es gibt bereits Teilerfolge.

Ein Mitglied der Verbrecherbande M-13. Symbolbild
Ein Mitglied der Verbrecherbande M-13. Symbolbild
Quelle: epa efe Roberto Escobar/epa efe/dpa

Nach der spektakulären Befreiung eines mächtigen Bandenchefs in Honduras hat die Polizei eine Großfahndung eingeleitet. Fünf Verdächtige wurden festgenommen, 56 Schusswaffen beschlagnahmt, wie die Polizei mitteilte.

Zahlreiche Einsatzkräfte suchten weiterhin nach dem befreiten Anführer der Jugendbande Mara Salvatrucha (MS-13). Präsident Juan Orlando Hernandez lobte eine Belohnung von zwei Millionen Lempiras (74.600 Euro) für Hinweise aus, die zur erneuten Festnahme von Alexander Mendoza alias "El Porkys" führen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.