Sie sind hier:

Nach Bombardierung von Ölanlagen - Huthi-Rebellen warnen Saudis

Datum:

Am Wochenende haben Drohnen wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien bombardiert. Huthi-Rebellen aus dem Jemen übernahmen die Verantwortung. Nun folgen weitere Drohungen.

Rauch steigt aus einer bombardierten Raffinerie auf. Archivbild
Rauch steigt aus einer bombardierten Raffinerie auf. Archivbild
Quelle: Uncredited/Planet Labs Inc/AP/dpa

Nach der Bombardierung saudischer Ölanlagen haben Jemens Huthi-Rebellen dem Nachbarland mit weiteren Angriffen gedroht. "Wir versichern dem saudischen Regime, dass unser langer Arm jeden von uns gewünschten Ort zum von uns bestimmten Zeitpunkt erreichen kann", erklärte Huthi-Sprecher Jihja Sari.

Er warnte zudem Firmen und Ausländer davor, sich in den bombardierten Ölanlagen aufzuhalten. Von Saudi-Arabien forderte Sari, seine "Aggression" einzustellen und die Blockade des Landes zu beenden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.