Sie sind hier:

Nach Busunfall in Portugal - Maas fliegt mit Team nach Madeira

Datum:

Der deutsche Botschafter ist bereits auf Madeira, noch heute fliegt auch Außenminister Maas hin. Gemeinsam mit Ärzten und Psychologen will er mit Betroffenen sprechen.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD). Archivbild
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD). Archivbild
Quelle: Paul Zinken/dpa

Außenminister Heiko Maas (SPD) fliegt nach dem Busunglück auf Madeira noch heute mit einem Team von Ärzten, Psychologen und Konsularbeamten auf die portugiesische Insel. Dort werde er mit Betroffenen sprechen. Zudem wolle er den "portugiesischen Freunden unseren Dank für ihre Hilfe aussprechen", sagte Maas.

Der deutsche Botschafter sei bereits mit einem Team auf Madeira gelandet. In Berlin und vor Ort sei je ein Krisenstab eingerichtet worden. Bei dem Unfall gestern Abend starben 29 Menschen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.