Sie sind hier:

Nach Aussage des Ex-FBI-Chefs - Trump zu Comey: "Lügen und Diffamierung"

Datum:

US-Präsident Donald Trump sieht sich nach der Senats-Aussage von Ex-FBI-Chef James Comey vollständig rehabilitiert. Das schrieb Trump auf Twitter in seiner ersten Reaktion auf Comeys Auftritt. Er sehe sich trotz vieler falscher Erklärungen und Lügen "vollständig und total" bestätigt.

Ex-FBI-Chef Comey habe sehr überzeugend vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats ausgesagt und "unmissverständlich deutlich gemacht, dass Trump versucht habe die Unabhängigkeit des FBI anzugreifen", so Ulf Röller aus Washington. Die Verteidigung …

Beitragslänge:
3 min
Datum:

US-Präsident Donald Trump sieht sich in der Russland-Affäre vollkommen entlastet. Die Vorwürfe des ehemaligen FBI-Chefs Comeys wischt er als Lügen beiseite: "Trotz so vieler falscher Erklärungen und Lügen eine vollständige und umfassende Rehabilitation", schrieb Trump auf Twitter.

Trump reagierte damit auf Comeys Aussagen vor dem Kongressausschuss. Er fügte hinzu, Comey habe Informationen durchgestochen. Der Anfang Mai von Trump gefeuerte Chef der Bundespolizei FBI hatte in seiner Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats zugegeben, selber die Quelle der Enthüllungen über seine Gespräche mit Trump gewesen zu sein, die bereits in den vergangenen Wochen für Wirbel gesorgt hatten. Seine Notizen der Unterredungen habe er über einen Freund an die Medien geschleust.

Comey: US-Regierung verbreitet "Lügen, schlicht und einfach"

Comey warf der US-Regierung in der Aufsehen erregenden Anhörung am Donnerstag zudem vor, Falschbehauptungen über die Umstände seiner Entlassung verbreitet zu haben. Ferner bestätigte er, dass er sich wegen der Ermittlungen zur Affäre um dubiose Moskau-Kontakte des Trump-Teams vom Präsidenten unter Druck gesetzt fühlte.

Der frühere FBI-Chef gab dem Verdacht weitere Nahrung, dass Trump sich in unzulässiger Weise in die Ermittlungen eingemischt haben könnte. "Nach meiner Einschätzung bin ich wegen der Russland-Ermittlungen gefeuert worden", sagte Comey.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.